Astralreisen lernen | Begehst auch Du DIESE 7 fatalen Fehler?

Möchtest du Astralreisen lernen? Mein Name ist Matthias und ich begrüße dich von ganzem Herzen auf meinem Blog. Seit über zwei Jahren blogge ich bereits über die Bewusstseinserweiterung auf meiner anderen Webseite.

Mir ist es immer wichtig, dass du merkst, dass du dir ab und an auf jeden Fall auch mal die Zeit für dich selbst nehmen solltest.

Denn in unserer heutigen Welt gibt es so viele Dinge, die uns vom eigentlichen Leben abhalten. Zeit dies zu ändern und dein Bewusstsein zu erweitern? Auf jeden Fall, denn jetzt ist der allerbeste Zeitpunkt dafür.

Klicke auf die oberen Punkten, um sofort zu dem Thema zu gelangen, welches dich persönlich in Puncto Astralreisen lernen & Astralreisen Anleitung am meisten interessiert.

Astralreisen lernen – Was ist das?

Wenn du dich eventuell schon mal über Astralreisen lernen informiert hast, wirst du festgestellt haben, dass es im Prinzip um die Erweiterung deines Bewusstseins geht. Unter einer Astralreise generell versteht man, (im englischen auch OBE = “Out of body experience“) genannt, dass ein Teil des Bewusstseins den lebenden Körper verlässt.

Manche Menschen bezeichnen dies auch als eine Art “wachen Schlafes”. Das bedeutet, dass dein physischer Körper schläft, dein Bewusstsein jedoch hellwach ist und vollen Fokus besitzt.

Generell solltest du dir merken, dass während einer Astralreise dein Gehirn auf einer Frequenz von 3,0 bis 0,5 Hz ist.

Entspannt Astralreisen lernen - Erdmännchen

Diese Frequenz nennt man auch die sogenannte “Delta-Frequenz“. Im normalen Zustand, sprich im Alltag, beispielsweise auf der Arbeit hast du einen durchschnittlichen Hertz-Wert (Hz) von 38 bis 15 Hz. Du merkst also bereits, dass dein Hertz-Wert mitunter eine entscheidende Rolle spielt.

Denn sollte dein Hertz-Wert zu schlecht sein, wie beispielsweise durch Stress, so wirst du niemals dein Bewusstsein erweitern und Astralreisen lernen können.

Merke: Je geringer der Hertz-Wert (Hz), desto ruhiger, entspannter, gelassener und sorgenfreier bist du.

7 Themen, die du vor dem Astralreisen lernen klären solltest…

Wenn du mit dem Astralreisen lernen starten möchtest, so ist vor allem eine Sache wichtig: Habe keine Angst. Ja, ich weiß, das hört sich vermutlich nach irgendeinem Pseudo-Tipp an. Es ist allerdings sehr wichtig und auch die Realität. Denn, gerade Ängste, Zweifel und Blockaden halten uns vor neuen Dinge, Aufgaben und Abenteuern ab.

Versuche also deine innere Einstellung, bezüglich Altlasten, Ängsten und Blockaden zu ändern und lösen. Dann klappt es auch mit der Erweiterung deines Bewusstseins.

Astralreisen Bootcamp Erfahrungen

Dies führt uns auch direkt zum nächsten Tipp. Denn, wer Astralreisen lernen möchte, sollte sich aneignen, nicht zu denken. Wer kennt es denn nicht? Man ist so vertieft in irgendeine Sache und man ist ständig in Gedanken. Es kommen Zweifel und Ängste hoch. Um deine Ängste zu besiegen, solltest du lernen, nicht zu denken. Doch wie funktioniert dies am besten?

Viele Menschen versuchen es zwar, aber scheitern. Wenn du lernen möchtest, nicht denken zu müssen, solltest du dir bewusst machen, dass du generell nichts musst, weil du nicht dein physischer Körper bist.

Was muss man sonst noch für Themen klären?

Doch dies waren nicht einmal zwei der sieben Themen. Die kommen erst jetzt. Allerdings sehe ich es als Grundvoraussetzung, für jeden Menschen, der sein Bewusstsein erweitern möchte, diese zwei Dinge in seinen Alltag und sein Leben zu integrieren.

Reduziere deine Erwartungen. Ich weiß, was du jetzt denkst: “Ja, aber man sollte doch eine positve Einstellung haben”. Ja, klar. Das ist ja auch richtig! Allerdings solltest du darauf achten, dass du nicht in das Fordern von irgendetwas kommst.

Was muss man sonst noch beim Astralreisen lernen klären

Erwartungen vergleiche ich immer gern, (auch, wenn ich dies sehr ungern mache) mit einer Religion. Denn, wenn du dir das mal so überlegst, wie viele Menschen schon wegen Religion gestorben sind. Wie viele Familien davon zerstört wurden. Das muss nicht sein. Denn Religion macht einen sozusagen blind. Man sieht nicht mehr nach rechts oder gar nach links.

Wenn du dir allerdings aneignest, keine Erwartungen zu haben, kannst du nicht von irgendwas enttäuscht werden. Du wirst offener und fröhlicher. Warum? Weil du dich selbst besser kennen und vor allem auch lieben lernst. Die meisten Menschen haben leider die Liebe zu sich selbst gar nicht auf dem Radar.

Astralreisen lernen – Echt jetzt?

Dabei ist sie umso wichtiger, wenn man irgendwas machen möchte. Generell kann ich dir dazu raten, dass du die Dinge, die du tust, gerne und vor allem aber auch aus Leidenschaft und aus dem Herzen heraus machen solltest. Dann funktioniert es auch mit dem Astralreisen lernen.

Ebenso ist es wichtig, dass du dich selbst nicht limitierst. Manche Menschen limitieren sich selbst, indem sie sich sagen, dass sie etwas nicht können. Andere wiederum, indem sie sich unnötigen Druck machen. Einen Satz, den du dir unbedingt merken solltest, ist, dass alles kann, aber nichts muss.

Denn du bist schon zu 100% komplett. Ich weiß natürlich, dass wir alle eingeredet bekommen, dass wir “mehr” sein müssen. Das ist allerdings nur das Ego, was da aus der Masse heraus spricht. Werde außerdem bitte nicht zu emotional, wenn es nicht funktioniert. Ich weiß, wie du dich fühlst, weil es mir genauso ging. Ich wurde damals sehr schnell frustiert und ja auch zugegebenermaßen etwas traurig, weil es einfach nicht so funktionierte, wie ich es mir vorstellte.

Astralreisen lernen: Diese eine Sache solltest du unbedingt verstehen

Versuche zu verstehen, dass du nicht deine Emotionen bist. Lerne deshalb auch bitte, deine Emotionen zu kontrollieren, damit es auch mit dem Astralreisen lernen klappt.

Sei bitte auch nicht frustiert, wenn es nicht klappt. Denn es kann gut und gerne auch daran liegen, dass du nicht genügend Astralreisen Techniken angewandt hast. Das ist ungefähr so wie eine Tüte Gummibärchen: Manche schmecken dem einen, manche finden die anderen super.

Astralreisen lernen - Was tun damit es endlich klappt

Dies ist auch total ok, denn wir Menschen sind nun mal alle unterschiedlich. Das ist ja auch eigentlich das Schöne an der Bewusstseinsentfaltung. Man lernt nicht nur sich selbst besser kennen, sondern vor allem merkt man auch, wie einzelne Dinge in unserem Universum funktionieren.

Viele tolle Techniken bekommst du beispielsweise aus Kursen. Probiere die Techniken aus und wenn etwas für dich funktioniert, dann bleibe bei dieser Technik, wenn du gerade erst beginnst. Später kannst du dann gerne noch weitere Astralreisen Techniken anwenden. Für den Anfang geht es mir allerdings erstmal um dein erstes Erfolgserlebnis.

Was funktioniert beim Astralreisen lernen immer?

Was mir damals echt mega geholfen hat, war aus dem Astralreisen lernen Prozess eine Art Ritual zu machen. Sprich, ich würde dir empfehlen, mit einem Ritual zu üben. Dies kann auch was richitg simples sein. Trinke zum Beispiel einfach eine Tasse Ingwertee, welcher übrigens sehr gesund ist, bevor du dich an das Astralreisen lernen setzt.

Als nächstes ist wichtig, dass du dir selbst keinen Druck machst. Ja, ich weiß, dass es gesunden Stress gibt. Allerdings ist jegliche Form von Stress auf Dauer nie gut. Komme einfach in das Gefühl der puren Dankbarkeit und Stille. Dann klappt es auch.

Außerdem ist es wichtig, dass du dir immer etwas entspannendes anhörst, dass dich einfach mal alles in deiner Umgebung vergessen lässt. Gleich, was war oder gerade ist. Es wird dir also leichter fallen, wenn du verstehst, dass du körperliche und geistige Entspannung brauchst. Entspanne dich selbst und deinen Geist, sodass du an nichts mehr denken musst.

Wovon muss man sich beim Astralreisen lernen lösen?

Du musst dich also so fühlen, als hättest du keinen physischen Körper mehr. Lerne dich vor dem Einschlafen stets wach zu halten. Hierbei ist deine Konzentrationsfähigkeit gefragt. Keine Angst, wenn du das noch nicht so kannst. Das kann man alles lernen und trainieren. Auch dann, wenn man bereits etwas älter ist.

Ich würde dir raten, dass du es umso mehr am Wochenende ausprobierst, weil du da einfach viel, viel mehr Zeit hast. Du machst dir dadurch auch weniger Druck, was sich nochmals positiv auf dein Stresslevel auswirkt.Auf diese eine Sache solltest beim du Astralreisen lernen immer achten

Es geht hierbei erstmal darum, dass du merkst, dass es funktioniert. Auch, wenn es anfangs erstmal ein wenig ernüchternd sein sollte, weil es nicht so klappt, wie du es dir vorstellst. Es wird schon funktionieren! Ich bin davon überzeugt, dass du es schaffst, Astralreisen lernen zu können.

So kommst du nämlich erstmal in den Astralkörper. Dies nutzen wir dann als Sprungbrett für deine erste Astralreise. Natürlich solltest du immer mehr Wissen sammeln, jedoch darauf achten, dass du damit nicht überschüttet wirst. Dann klappt es auch mit dem Astralreisen lernen.

Was wichtig beim Astralreisen lernen ist

Neben den genannten Punkten, gibt es noch viele weitere Faktoren, die eine entscheidende Rolle spielen. Die wichtigsten Punkte habe ich dir hier nochmals zusammengefasst, sodass du sie auf die Schnelle lesen kannst.

  • Immer ruhig und gelassen bleiben
  • Du musst nicht “mehr” sein
  • Du bist nicht deine Gedanken & Emotionen
  • Es ist möglich Astralreisen lernen zu können
  • Selbstliebe erfahren & Dankbarkeit zeigen

Mache dir also bitte niemals einen Vorwurf für irgendetwas. Denke daran, dass es sehr wichtig ist, wie du an eine Sache herangehst. Denn die Art und Weise, wie du über eine Sache denkst, bestimmt deinen Erfolg, aber eben auch gleichermaßen deinen Misserfolg.

Wenn du mal nicht weiter weißt, dann kannst du selbstverständlich gerne wieder diese Webseite besuchen, um dir die neusten Tipps & Tricks zum Astralreisen lernen zu holen. Oder aber du schreibst dir ganz einfach mal folgende Dinge auf.

  • Was entspannt mich so richtig, wenn ich gestresst bin?
  • Wann war ich am entspanntesten in meinem gesamten Leben?
  • Was hilft mir sonst immer dabei, mich vollkommen zu relaxen?
  • Mit welchen Personen umgebe ich mich & welchen Einfluss haben sie auf mein tägliches Leben?
  • An welchem Ort habe ich normalerweise immer ein tolles Gefühl, wenn ich mich dort aufhalte?

Denn dadurch wird dir einiges umso klarer und deutlicher. Es ist deshalb so wichtig, die Fragen zu klären, weil sie die meisten Menschen davon abhält (und ich bin sicher, dich auch) zu dem Menschen zu werden, der sie eigentlich schon sind. Nämlich Bewusstsein voller Verständnis und Liebe.

Astralreisen lernen – Was kann ich erleben?

Möchtest du wissen, was du alles beim Astralreisen lernen erleben kannst? Nun, es kommt ganz darauf an. Doch zunächst ist es wichtig, dass du verstehst, dass du nicht dein “Ego” oder dein “ich”bist. Nein, denn du bist viel mehr pure Liebe und Energie. Denn das ist um ganz genau zu sein Leben. Ständiges Lernen, voller Wachstum, Stärke und Energie.

Was kann man beim Astralreisen lernen eigentlich so erleben

Denn, wenn du verstanden hast, was du eigentlich bist, nämlich nicht deine Hülle, sprich du bist nicht dein physischer Körper, so wirst du feststellen, was wirklich zählt. Wenn du beispielsweise Tiere Zuhause hast, wirst du feststellen, dass diese immer in der Stille und nicht im Ego sind.

Wir alle funktionieren nämlich im Prinzip relativ gleich. Die meisten Menschen verstecken gewisse Eigenschaften nur. Wenn man sich dann mal länger mit einer Person beschäftigt, stellt man fest, dass auch diese Personen Zweifel, Ängste und Blockaden haben.

Astralreisen lernen: Praxis Übung zum Nachmachen

Um dir bewusster zu machen, was du eigentlich bist, habe ich hier eine kurze Astralreisen Übung für dich vorbereitet. Ich würde mich von ganzem Herzen freuen, wenn du diese kurze Übung mit mir nun gemeinsam machst und somit dich noch näher mit dem Astralreisen lernen auseinandersetzt.

  • Lege deine Hände auf deinen Bauch
  • Atme fünf Mal kurz ein und dann wieder fünf Mal aus
  • Schließe deine Augen und achte auf deinen Herzschlag

Was ist dadurch passiert? Nun, erstmal wirst du sagen “Hey, was soll denn da passiert sein”. Allerdings ist hierbei eine ganze Menge passiert. Du hast dich nämlich soeben dem Universum geöffnet. Du kannst dadurch einfach spüren, wie es sich anfühlt, mit dem Universum bewusst verbunden zu sein.

Damit dir das Astralreisen lernen noch einfacher fällt, rate ich dir dazu, diese Übung wenigstens ein einziges Mal am Tag zu machen. Dadurch bekommst du neben der Routine einfach direkt das Gefühl der Bewusstseinsentfaltung, welche als Grundlage zum Astralreisen lernen angesehen werden sollte.

Astralreisen lernen: Astralreisen gefährlich?

Möglicherweise bist du dir nicht ganz sicher, ob und inwiefern das Astralreisen lernen für dich infrage kommt, weil du dir unsicher bist. Du hast Bedenken und Zweifel, die dich momentan noch davon abhalten, es einfach mal auszuprobieren.

Das ist auch total verständlich und absolut ok. Mache dir deshalb bitte keine Gedanken. Im Gegenteil: Ich kann dich verstehen, weil es mir genauso ging. Ich war sehr unsicher, weil ich schon in eigenen Astralreisen Foren unterwegs war. Manche Menschen warnten mich vor Reisen in die Astralwelten.

Astralreisen Bootcamp Erfahrungen

Doch dies war einfach totaler Blödsinn. Denn du musst vor dem Astralreisen lernen zu 100% absolut keine Angst haben. Denn es kann dir nichts passieren. Außer dem Fakt, dass du dein Bewusstsein erweiterst. Und das klingt doch erstmal cool oder?

Aber ich möchte dich natürlich aufklären und total ehrlich zu dir sein. Das einzige Szenario, in welchem es gefährlich werden könnte, wäre dann, wenn du in der echten Welt bereits sehr starke Ängste hättest, sprich Wahnvorstellungen oder andere Krankheiten dieser Art.

Dies sollte dir aber keine Angst machen. Denn, ich finde einfach, dass es sich gehört, dir zu sagen, was Sache ist. Ich gehe aber einfach mal davon aus, dass du nicht unter einer dieser Krankheiten leidest.

Wenn dies allerdings der Fall sein sollte, dann verurteile dich bitte nicht dafür. Unsere Welt ist echt sehr stressig geworden, voll von lauter Vergleichen und oberflächlichen Dingen. Es ist nicht deine Schuld, sondern letztendlich die gesamten Einflüsse unserer Umwelt.

Kann man beim Astralreisen lernen sterben?

Vielleicht bist du dir noch nicht ganz sicher, ob und inwiefern du mit dem Astralreisen lernen starten solltest. Du hast vielleicht schon die ein oder andere Astralreisen Erfahrung angesehen oder gelesen. Doch wie ist das eigentlich mit dem Tod in einer Astralreise?

Zuerst einmal ist es wichtig, dass du dir selbst keine unnötige Angst machst. Zum Tod in einer Astralreise kann man sagen, dass es sich so, wie ein “Tod” im Traum anfühlt. Du wirst wahrscheinlich ein paar Ängsten von dir begegnen, wovor du allerdings keine Angst haben solltest.

Denn ganz im Gegenteil: An ihnen kannst du wachsen und dich dadurch weiterentwickeln. Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist. Aber du bist einer der wenigen Menschen, der sich proaktiv mit der Bewusstseinsentfaltung auseinandersetzt. Das ist schon mal sehr gut. Denn dadurch bist du viel, viel weiter als deine Mitmenschen.

Die traurige Wahrheit ist nämlich, dass die meisten Menschen immer Sklaven ihrer Ängste bleiben. Ich meine schaue mal auf die Straße. Wie viele von diesen Menschen werden wohl Ängste haben? Wie viele davon krampfhaft? Astralreisen lernen ist etwas sehr postives, weil du über dich hinauswächst.

5 Dinge, die beim Astralreisen lernen anders sind…

Du fragst dich sicherlich, was man beim Astralreisen lernen alles machen kann. Gerne bekommst du hier die Antwort. Wie du sicherlich weißt, ist es beim Astralreisen lernen sehr wichtig, sein Bewusstsein für die kleinen Dinge auf die nächste Ebene zu bringen.

  • Du erlebst Dinge, viel intensiver und wirst dir selbst dadurch umso mehr bewusster
  • Das Licht hat im Gegensatz zur “normalen” Welt eine ganz andere Frequenz
  • Du kannst dich sozusagen über “Gedanken” verständigen (Telepathie)
  • Raum und Zeit werden zu einer Illusion
  • Du hast die Fähigkeit, dich an einen Ort zu teleportieren

Es ist deshalb umso wichtiger, dass du dich selbst für deine erste Astralreise öffnest. Wenn ich dir eins sagen kann, dann, dass es sich auf jeden Fall lohnt.

Gemeinsam Astralreisen lernen?

Möchtest du gemeinsam mit dem Menschen den du liebst, Astralreisen lernen? Oder aber mit deiner besten Freundin, beziehungsweise deinem besten Freund? Du fragst dich sicherlich, inwiefern es Sinn macht, das gemeinsam zu machen. Um es kurz zu machen: Es ist eine wundervolle Sache. Gleich, ob mit dem Menschen, den du liebst oder auch in einer Freundschaft. Es verstärkt nicht nur eure Bindung durch ein weiteres, gemeinsames Interesse.

Gemeinsam mithilfe einer Astralreisen Anleitung sein Bewusstsein erweitern

Sondern viel mehr erweitert ihr euch und macht Erfahrungen. Erfahrungen, die man so im generellen Leben nicht mehr wirklich bekommt. Denn wir leben in einer Welt, die alles andere als dafür ausgelegt ist, sein Bewusstsein zu erweitern. Viele Menschen sind voller Ego, Hass, Neid und Zorn auf andere.

Ich würde euch dazu raten, feste Zeiten zu finden, an denen ihr, wie beispielsweise andere Menschen ins Fußballtraining oder zum Yoga geht. Dies ist deshalb so wichtig, weil man regelmäßig üben muss, damit es auch auf Dauer funktioniert.

Merke: Es ist also absolut sinnvoll und sogar sehr empfehlenswert, gemeinsam Astralreisen zu lernen.

Was man beim gemeinsamen Lernen von Astralreisen beachten sollte, ist, dass man sich selbst nicht zu sehr Druck macht. Sicherlich möchtest du, beziehungsweise ihr gemeinsam Astralreisen lernen. Jedoch solltest du hierbei nicht vergessen, dass das Leben kein Sprint ist.

Astralreisen schnell lernen – geht das überhaupt?

Es ist eher wie ein Ausdauertraining. Ich meine, vermutlich kennst du das. Du übst und übst und wirst dadurch besser. Irgendwann klappt es dann auch. Ein durchschnittlicher Mensch braucht circa zehntausend Stunden, um in etwas so richtig gut zu werden.

Bitte was, ist das dein Ernst?“, wirst du dir jetzt denken. Aber ja, es ist mein Ernst. Natürlich geht es mit Anleitungen & Astralreisen Kursen schneller. Und solltest du es dir allerdings von ganzem Herzen wünschen, endlich Astralreisen zu können, dann wird es auch funktionieren.

Astralreisen lernen - Marko Huemer Erfahrungen

Aber, es ist eben nun mal, so, dass es mal schneller, mal langsamer geht. Und ja, natürlich brauchst du nicht unbedingt zehntausend Stunden an Übung, damit es klappt. Jedoch haben wir alle völlig unterschiedliche Voraussetzungen. Viele Menschen sind leider viel zu sehr im Ego und wollen Astralreisen schnell lernen und missachten dabei die Gesetzmäßigkeiten.

Es gibt hierbei natürlich immer zwei unterschiedliche Typen von Menschen: Die einen Menschen, die bereits einiges darüber wissen und die anderen, die sich zum ersten oder zweiten Mal darüber informieren.

Astralreisen lernen – Kennst auch du dieses Problem?

Für beide Menschen ist es möglich Astralreisen lernen zu können. Beide Personen haben ein Problem. Denn, wenn man es zu sehr will, (du kennst es vielleicht aus anderen Bereichen) so kann es passieren, dass es gar nicht oder gar nur sehr schleppend funktioniert. Der Person, die es schon sehr lange versucht, rate ich mal weniger Informationen zum Astralreisen zu sammeln. Vielleicht bist du durch die vielen Eindrücke total verwirrt und fühlst dich dadurch überfordert.

Der anderen Person rate ich dazu, die es eben schnell lernen möchte, allerdings noch nicht so viele Infos zusammen hat, sich direkt einen Kurs zu holen. Denn ein Kurs bringt einen immer sehr viel weiter. Ich meine, wenn man Kraulen lernen möchte, dann geht man auch zu einem Lehrer, der das kann.

Mir ging es damals ähnlich. Um ehrlich zu sein ganz genauso, wenn nicht sogar noch schlimmer. Ich wusste überhaupt nicht mehr weiter. Hatte Blockaden ohne Ende, die aus meiner Kindheit stammten. Ich habe dann den Entschluss gefasst, erstmal wieder zu mir zu finden und mein Bewusstsein so zu erweitern.

Astralreisen lernen: Und wie geht es dann weiter?

Wenn du dann mal für eine oder aber auch gerne zwei Wochen dich von jeglichen Infos vergehalten hast, dann würde ich dir raten einen fundierten Kurs zu holen, der dich tatsächlich weiterbringt. Sicherlich kosten Kurse Geld. Diese sind es allerdings auch zu 120,00 Prozent Wert. Ich habe mich damals für den Astralreisen Intensivkurs von Marko Huemer entschieden. Allerdings habe ich auch das Astralreisen Bootcamp von und mit Andi Schwarz getestet.

Ich kann dir sagen, beide Kurse sind super. Allerdings sind die Kurse sehr unterschiedlich. Denn im Kurs von Marko erwartet dich circa 23 Stunden Inhalt über das Astralreisen. Das Astralreisen Bootcamp von Andi Schwarz ist so ausgelegt, dass du es innerhalb von 30 Tagen schaffst, zu deiner ersten Astralreise zu kommen.

Astralreisen Bootcamp Erfahrungen

Außerdem musst du es echt so sehen: Es gibt Menschen, die im Monat beispielsweise mehrere hundert Euro für ihr Pferd ausgeben. Dann darfst du es dir doch auch mal erlauben, dir einmalig mal etwas gutes zu tun, von dem du langfristig einen Mehrwert hast.

Du sparst also im Vergleich zu einem einzelnen privaten Coaching verdammt viel Geld. Klingt doch fair, oder? Damit du es weißt, mache ich es auch übrigens ganz transparent. Ich erhalte eine kleine Provision, insofern du dir die Kurse über meine Links oder Banner kaufst. Du unterstützt mich damit und musst nichts mehr bezahlen. Ich wäre dir sehr dankbar dafür. Es ist natürlich deine freie Entscheidung.

Astralreisen lernen – Diese 5 Astralreisen Techniken funktionieren (Nr. 3 wird dich schockieren!)

Bei den Astralreisen Techniken hört man immer so einiges. Man weiß oftmals nicht, was so wirklich funktioniert. Vielleicht hast auch du dich vorab schon mal informiert, inwiefern es da etwas gibt, was für dich in Puncto Astralreisen lernen funktioniert. Gleich, ob Astralreisen Anleitung durch ein Buch oder einen Kurs, so ist wichtig, dass du einfach merkst, was die richtige Technik für dich ist.

Viele Menschen vergessen, dass die Kunst der Bewusstseinserweiterung darin liegt, einfach mal loszulassen und offen für neue Dinge und Möglichkeiten zu sein.

Astralreisen Technik Nummer eins ist, dass du dir ein ruhiges, dunkles Zimmer suchst. Sodass du dich dort entspannen und dich auf die Dunkelheit konzentrieren kannst. Gehe tief in dich, sodass du in einem lockeren, ruhigen und gelassenem Zustand bist.

Was nur wichtig ist, dass du dabei nicht einschläfst, denn sonst funktioniert das mit dem Astralreisen an dieser Stelle nicht. Möglicherweise kannst du nun, insofern du noch nicht schläfst einige Muster, aber auch Formen erkennen. Warum funktioniert das? Diese Übung ist dafür gedacht, dass du einfach weniger denkst und mehr in die Stille kommst. Wiederhole die Übung so oft, wie sie sich für dich richtig und in Ordnung anfühlt.

Was ist die nächste Astralreisen Technik?

Die zweite Astralreisen Technik ist auch als die Seiltechnik bekannt. Vielen Menschen ist dadurch bereits gelungen, ihre erste Astralreise erleben zu können. Dazu, wie du vielleicht schon vermutet hast, stellst du dir vor, dass über dir, sprich über deinem Sofa oder aber über deinem Bett ein Seil an der Decke hängt. Am besten funktioniert diese Astralreisen Technik, wenn du dir sogar vorstellst, dass dieses Seil nicht nur einfach so da rumhängt, sondern es deinen Brustkorb sanft, aber dennoch spürbar berührt.

Die dritte Astralreisen Technik ist sehr simpel und sehr genial. Denn hierfür suchst du dir einen ruhigen Ort. Dort atmest du dann zehnmal tief ein, aber doppelt so lange wieder aus.

Astralreisen lernen im Schlaf

Als nächstes würde ich dir gerne folgende Astralreisen Technik vorstellen wollen. Täusche deinen Schlaf vor. Hier ein klarer Vorteil für Leute, die ein Kind oder eine kleine Schwester, beziehungsweise einen kleinen Bruder haben. Denn du kannst von einem Kind echt eine ganze Menge lernen.

Alternativ stellst du dir einfach vor, dass du nun wieder ein junges, glückliches Kind bist, welches noch nicht schlafen gehen möchte. Was hast du da gemacht? Wie genau bist du vorgegangen, um nicht einzuschlafen?

Astralreisen lernen: Worauf muss ich hier achten?

Du musst hierbei dann aber wirklich auch Ruhe geben und das Gefühl der Entspannung zulassen können. Selbst eine kleine Bewegung, wie das Kratzen am Bein oder im Gesicht kann den Prozess zur Einleitung einer Astralreise verhindern. Stelle dir deshalb einfach etwas vor, was du gar nicht machen möchtest und benutze dies als Strafe. Wenn dich bewegen solltest, so stelle dir vor, (und mache das dann auch bitte, insofern du dich bewegen solltest) dass du nun zweihundert Liegestütze machen musst.

Ja, ich weiß, das ist krass, aber manchmal muss man mal so etwas gemacht haben, damit man großen Erfolg in einer Sache hat. Denn aus Fehlern lernt man eben nun mal am allerbesten, auch, wenn es echt wehtut.

Die fünfte Astralreisen Technik ist, dass du deine volle Aufmerksamkeit und Konzentration auf deine Muskelbewegungen setzt. Wie funktioniert das genau? Gerne erkläre ich es dir: Du legst dich ganz entspannt auf dein Sofa, aber auch gerne dein Bett.

Dort atmest du tief ein und aus. Dann stellst du dir vor, wie du deine Beine & Arme bewegst, ohne sie dabei in echt zu bewegen. Du führst also keine tatsächliche Bewegung aus, sondern stellst es dir lediglich vor. Konzentriere dich wirklich vollkommen auf die Übungen und sorge dafür, dass du ungestört bist und Astralreisen lernen kannst. Gerne kannst du diese Übung einige Male wiederholen. Am besten funktioniert es, wenn du zwei bis drei Mal am Tag dieser Astralreisen Technik nachgehst.

Probiere einfach mal aus, welche Astralreisen Technik für dich am allerbesten funktioniert. Natürlich gibt es auch noch viele weitere Astralreisen Techniken. Bei jedem Menschen funktionieren die einzelnen Astralreisen Techniken allerdings anders.

Klappt das Astralreisen lernen mit Affirmationen?

Möglicherweise hast du dich schon mal über Astralreisen lernen mit Affirmationen informiert. Vielleicht hast du auch schon im Internet einiges darüber gelesen. Ich kann dir dazu sagen, dass ich es immer wichtig finde, gut zu sich selbst zu sprechen. Es ist nun mal so, dass das, was wir zu uns selbst sagen sehr, sehr wichtig ist.

Gerade, wenn man sich für die Erweiterung seines Bewusstseins interessiert. Einige Beispiele, was du zu dir selbst sagen kannst.

  • “Ich bin wertvoll und ich schaffe es, in meine erste Astralreise zu kommen”
  • “Ich weiß, dass ich es schaffe, meine erste Astralreise zu erleben”
  • “Das Astralreisen funktioniert, weil ich es mit meiner vollen Herzenswärme in mein Leben ziehe”
  • “Ich erlebe eine Astralreise und fühle mich so glücklich, entspannt & gelassen, wie noch nie zuvor”
  • “Astralreisen sind etwas wundervolles und ich bin dankbar, ein Teil davon zu sein”

Warum ist das beim Astralreisen lernen so wichtig?

Wenn du dich auf diese Satzbauten fokussierst, speichert dein Gehirn diese Informationen im Unterbewusstsein. Dein Unterbewusstsein macht 95% von dem aus, was du täglich machst, denkst und wie du letztendlich auch handelst. Und ja, ich weiß, dass ist ganz schön viel, aber deshalb ist es auch so wichtig, sein Unterbewusstsein, mit genügend postiver “Nahrung” in Form von positiven Gedanken zu versorgen.

Was ist wichtig beim Astralreisen lernen

Wiederhole die Affirmationen so oft, sodass dein Unterbewusstsein die Informationen speichern kann. Probiere einfach mal aus, was für dich am besten funktioniert. Vielleicht brauchst du etwas länger. Oder aber du brauchst die Wiederholungen nicht so oft, wie gedacht zu machen.

Wichtig: Ich erwähne ja hier auf meinem Astralreisen Blog, dass man sich selbst keinen Druck machen sollte und sich von seinen Erwartungen lösen sollte. Hierbei ist es wirklich wichtig, genau auf dich und dein Herz zu hören. Wenn du merkst, dass du im Ego bist, dann löse dich davon. Löse dich von allem, was nicht gut für dich ist.

Astralreisen lernen mit einer Astralreisen Anleitung?

Möchtest du mit einer Astralreisen Anleitung endlich das Astralreisen so erlernen, sodass du ohne Weiteres endlich dein Bewusstsein erweitern kannst, wie du es dir wünschst? Erstmal ein super Ansatz. Aber eben auch nur ein Ansatz. Denn, wenn man sich so richtig entfalten möchte, dann sollte man die Dinge eben auch mal umsetzen und ins Handeln kommen.

Nun zu deiner persönlichen Astralreisen Anleitung: Lege dich auf dein Bett und schließe für eine gesamte Minute deine Augen. Dann gehst du ganz entspannt und langsam aus deinem Schlafzimmer in dein Wohnzimmer. Stelle dich dann, insofern du ein Wohnzimmer mit einem Fenster hast, vor das Fenster. Konzentriere dich dort nun auf einen Punkt.

Dies solltest du für zwei Minuten tun. Visiere dann einen neuen Punkt an und halte diesen laserscharf für zwei Minuten mit und durch dein Bewusstsein fest.

Danach fokussierst du dich auf einen weiteren Punkt. Wenn du dies gemacht hast, so verlasse dein Wohnzimmer. Gerne kannst du auch ohne Weiteres mal dein Badezimmer aufsuchen. Betrachte dich im Spiegel und versuche dich selbst besser kennenzulernen.

Nachdem du dich eine ganze Weile betrachtet und angesehen hast wieder in dein Schlafzimmer. Dort legst du dich wieder in aller Ruhe & Gelassenheit (und ohne Stress) in dein Bett.

Schließe nun wieder deine Augen und stelle dir das vor, was du gerade vor wenigen Minuten erlebt hast. Stehe in deinen Gedanken auf und visiere die eben fokussierten Punkte erneut. Du gehst gedanklich wieder in dein Bad und betrachtest dich erneut. Danach legst du dich gedanklich wieder hin und machst die Augen zu.

Astralreisen Anleitung: Und was jetzt?

Nun stehst du physisch erneut auf und wiederholst den Vorgang physisch. Mache deine gesamte Runde, wieder vollkommen ohne dich stressen zu lassen von irgendwas oder irgendwem und lege dich danach wieder in dein Bett, nachdem du alle Punkte wieder fokussiert hast.

Nun, wer hätte es gedacht, gehst du dem ganzen einfach nochmal gedanklich nach. Sprich in deinen Gedanken wiederholst du immer und immer wieder das gerade erlebte. Diesen Vorgang wiederholst du am besten zwei Stunden lang.

Astralreisen Anleitung - Türklinke

Du wirst dann merken, insofern du die Türklinke greifen willst, um dein Schlafzimmer zu verlassen, du in einer Astralreise bist, weil du quasi durch die Tür hindurch greifst.

Leider stelle ich immer fest, dass viele Menschen sich zwar dafür interessieren, ihr Bewusstsein zu entfalten, dann aber von ihren Familien zurückgehalten werden. Löse dich deshalb bitte von der Meinung anderer Menschen. Dann klappt es auch mit dem Astralreisen lernen. Ich weiß, wie sich das anfühlt. Man möchte es am liebsten allen Menschen recht machen. Doch glaube mir, am Ende machst du es zwar allen anderen Recht, doch du selbst bleibst dabei auf der Strecke.

Gerade, wenn du dich in Puncto “Astralreisen lernen | Begehst auch Du DIESE 7 fatalen Fehler?” noch näher informieren und innerlich wachsen möchtest, ist es immer wichtig ehrlich zu sich selbst zu sein. Damit man dann nicht auf der Strecke bleibt.

Wie komme ich am schnellsten in eine Astralreise?

Menschen, die wissen möchten, wie Sie am schnellsten in eine Astralreise kommen können, interessieren sich oftmals für das Ergebnis auf die Schnelle. Natürlich kann dies funktionieren. Sogar sehr gut. Doch hierbei ist vor allem wichtig, stets darauf zu achten, warum man es lernen möchte.

Vor allem aber: Warum ausgerechnet schnell? Ich meine, du kannst dir zwar sagen “Ja, ich lerne das jetzt schnell” aber, ob du davon wirklich Astralreisen schneller lernen kannst, steht in den Sternen. Natürlich spielt deine innere Einstellung dabei eine große Rolle und du solltest dir stets positive Gedanken machen.

Jedoch musst du immer davon ausgehen, dass es mal schneller aber auch mal langsamer funktioniert. Am besten funktioniert es natürlich mit einem Online Kurs, der dir Schritt-für-Schritt aufzeigt, wie du innerhalb von kurzer Zeit dein Bewusstsein erweiterst und Astralreisen lernen kannst.

Astralreisen lernen - Marko Huemer Erfahrungen

Wenn du dir schon mal überlegt hast, einen Kurs zu kaufen, dann kann ich dir wirklich dazu raten, es einfach zu machen. Denn bei Online Kursen hast du den Vorteil, dass du im Gegenteil zu einem Offline Seminar dir die Inhalte immer wieder anschauen kannst.

Außerdem gibt es Menschen, die monatliche hunderte Euro in andere Hobbys investieren, die Ihnen langfristig gesehen keinen wirklichen Mehrwert bieten. Anders bei Online Kursen. Alle Kurse, die ich dir hier verlinkt habe, habe ich auch selbst ausprobiert und bin von ihnen überzeugt.

Doch wie funktioniert das denn jetzt mit dem Astralreisen lernen?

Weißt du, ich möchte an dieser Stelle vollkommen ehrlich zu dir sein. Wenn du erwartest, dass du Astralreisen lernen oder eben es nicht kannst: Du wirst immer recht haben. Die meisten Menschen werden ihre negativen Glaubenssätze nie los. Sie denken, dass sie niemals etwas schaffen oder erreichen können. Ganz abseits vom Astralreisen lernen. Natürlich ist die Ursache die Konditionierung.

Wir bekommen Ängste, Zweifel und lauter andere Dinge, die nicht gut für uns sind eingeredet. Deshalb ist es auch für viele Menschen sehr schwer, sich von irgendwas zu lösen. Mein Ziel ist es, mehr Menschen zu mehr Bewusstseinserweiterung zu begleiten und zu führen. Ich würde mich freuen, wenn du mich kostenfrei unterstützt, indem du auf die Links klickst und die Webseite weiterempfiehlst.

Generell kann ich dir eine Sache sagen: Wenn du in das Gefühl der puren Dankbarkeit und Stille kommst, wirst du eine große, positive Erweiterung deines Bewusstseins spüren. Dabei ist es gleich, zu welchen Voraussetzungen du startest. Sicherlich ist es für den ein oder anderen Menschen schwieriger. Allerdings kann jeder und ja auch du sofort damit beginnen sein Bewusstsein zu erweitern.

Und auf was sollte ich sonst noch so beim Astralreisen lernen achten?

Dies machst du, indem du einfach mal in dich gehst und das Gefühl der Dankbarkeit verspürst. Wichtig: Ohne den Hintergedanken dabei zu haben, etwas bekommen zu wollen oder zu müssen.

Meiner Meinung nach solltest du ein sogenanntes “Dankbarkeits-Tagebuch” führen. In diesem schreibst du einfach auf, wofür du dankbar bist. Es muss nichts großes sein. Aber du wirst merken, wie dich kleine Dinge nach und nach immer glücklicher machen.

Mache dir bitte immer bewusst, warum du Astralreisen lernen möchtest. Denn nichts ist so wichtig, wie deine Intention dahinter. Man kann Astralreisen lernen wirklich wie eine Grenze verstehen. Und zwar wie eine Grenze der Gesetzmäßigkeiten. Das heißt, wenn du wirklich alles daran setzt, dass du es auch schaffen wirst.

Ich persönlich würde dir den Kurs von Marko Huemer empfehlen, wenn du schnell Astralreisen lernen möchtest. Das Astralreisen Bootcamp ist auch toll, aber nicht ganz so umfangreich, wie der Astralreisen Intensivkurs von Marko Huemer. Schaue dir am besten alles mal an und entscheide dann, was für dich eher infrage kommt.

Astralreisen lernen - Marko Huemer Erfahrungen

Astralreisen Bootcamp Erfahrungen

 

Wenn du dich für einen Kurs entscheidest, würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn dir über den jeweiligen Link holst. Da bekomme ich eine kleine Provision und du zahlst keinen einzigen Cent mehr. Du unterstützt mich also im Prinzip zu 100% absolut kostenlos.

Beste Grüße, dein Freund Matthias

Blogsonne Webkatalog